Wir schöpfen unser Wissen aus: Ca.   45.000 Auskünften (Wirtschafts- & Ausforschungsberichte)
Ca. 14.000 DIN A5 - Ordnern (Archivbestand zurückreichend bis 1946), Ca. 160.000 Aktualisierte Firmendaten, Ca. 470.000 Negativdaten (Zahlungsanstände),
Firmenbuch und Gewerbedatenbank aller in Österreich reg. Unternehmen (tagesaktuell) Tagesaktuelle Insolvenzdatenbank mit Verknüpfungen
Anknüpfung an deutsche und schweizer Wirtschaftsdatenbanken. Bilanzdaten der 1000 größten veröffentlichungspflichtigen Unternehmen Österreichs.
 
ProInform
 
Auskunftsarten
 
Musterauskunft
 
Auskunftei & Kreditbericht
 
Unser Team
 
Kontakt | Anreise
 
Auskunftei Heiss
 
Geschichte der Auskunftei
 
Preisliste
 
Auftrag erteilen
 



 
Unser Camprojekt
Palma Live

Die Auskunftei und der Kreditbericht

Auskunfteien sammeln Informationen über die wirtschaftliche Betätigung, Kreditwürdigkeit und Zahlungsfähigkeit von Unternehmen und Privatpersonen, insbesondere neben Name, Anschrift und Geburtsdatum, auch Angaben zum Vermögen (zB Tätigkeit, Arbeitgeber, Verdienst, Umsatz, Grundbesitz, Bankverbindung, Zahlungsweise, Schulden) und etwaige Hinweise auf die Abgabe eines Offenbarungseides oder eidesstattlichen Versicherung sowie auf das Vorliegen von Zwangsversteigerungsverfahren, Mahn- oder Vollstreckungsbescheiden sowie Inkassoinformationen.

Diese Daten stammen überwiegend aus allgemein zugänglichen Quellen wie
zB Telefon- und Adressbüchern, Veröffentlichungen im Amtsblatt oder Registern,
wie dem Firmenbuch oder Handelsregister, dem Vereinsregister, dem Exekutions- oder Schuldnerverzeichnis oder dem Melderegister.

Daneben werden aber auch Betroffene, Geschäftspartner und mitunter Informanten und Nachbarn befragt. Werden Unternehmen und Privatpersonen von den Auskunfteien aufgefordert, Selbstauskünfte über ihre Wirtschafts- und Vermögens-
verhältnisse zu erteilen, so sind solche Selbstauskünfte absolut freiwillig.

Die von den Auskunfteien gesammelten Daten werden gegen ein Entgelt überwiegend an Firmen weitergegeben, die sich zur Prüfung wirtschaftlicher Risiken über andere Firmen informieren wollen. Aber auch Versandhandel, Versicherungen, Hypothekenbanken und vor allem auch Autovermieter sowie Kaufhäuser erhalten Auskünfte über Privatpersonen zu demselben Zweck.

Neugierige Nachbarn jedoch zählen nicht zum Kreis der Auskunftsberechtigten.

 
ZMR-Info
 
ProInform Infodienst
 
Auskunftei Heiss
 
Österreich Amtsblatt
 
Österreich Ausschreibung
 
BRD Bundesanzeiger
 
Schweiz Handelsamtsblatt
 
Rechtsanwälte Österreich
 
Rechtsanwälte BRD
 



 
Unser Camprojekt
Großglockner Live

Home | Kontakt