Wir schöpfen unser Wissen aus: Ca.   45.000 Auskünften (Wirtschafts- & Ausforschungsberichte)
Ca. 14.000 DIN A5 - Ordnern (Archivbestand zurückreichend bis 1946), Ca. 160.000 Aktualisierte Firmendaten, Ca. 470.000 Negativdaten (Zahlungsanstände),
Firmenbuch und Gewerbedatenbank aller in Österreich reg. Unternehmen (tagesaktuell) Tagesaktuelle Insolvenzdatenbank mit Verknüpfungen
Anknüpfung an deutsche und schweizer Wirtschaftsdatenbanken. Bilanzdaten der 1000 größten veröffentlichungspflichtigen Unternehmen Österreichs.
 
ProInform
 
Auskunftsarten
 
Musterauskunft
 
Auskunftei & Kreditbericht
 
Unser Team
 
Kontakt | Anreise
 
Auskunftei Heiss
 
Geschichte der Auskunftei
 
Preisliste
 
Auftrag erteilen
 



 
Unser Camprojekt

www.balearen.com

Geschichte der Auskunftei

Vor etlichen Jahren oder in ländlichen Regionen kannte der Kaufmann noch seine Kunden, deren Wünsche und wirtschaftlichen Verhältnisse. Doch je mehr die industrielle Produktion wuchs und je größer sich die Entfernungen zwischen Kaufmann und Abnehmer ausdehnten, desto brennender wurde das Kreditproblem.

Das Bedürfnis, sich über Zuverlässigkeit und Bonität eines Geschäftspartners zu erkundigen, besteht seit Jahrhunderten. Im 15. und 16. Jahrhundert verfügte der
"Rat der Zehn" in Venedig zur Blütezeit des Levantehandels bereits über eine Liste unzuverlässiger und insolventer Kaufleute. Wer nicht in dem Verzeichnis stand,
galt bis zum Beweis des Gegenteils als solvent.

In den folgenden Jahrhunderten war die "geschäftsfreundliche Auskunft" das wesentliche Informationsmittel, bis im 19. Jahrhundert in den wirtschaftlich wichtigsten Ländern Handelsauskunfteien entstanden.

Die erste Auskunftei (Dun & Bradstreed) wurde um 1850 in den USA gegründet.
Um 1860 folgten Gründungen in Europa. 1862 Wys Muller (Schweiz), 1870 der
Kreditschutzverband (Österreich), 1872 die Auskunftei Schimmelpfeng (BRD)
um nur einige zu nennen.

Handelsauskunfteien sind wesentliche Mittler von Marktinformationen. Sie beschäftigen sich überwiegend mit der Sammlung von Daten über Wirtschaftsunternehmen. Sie geben gesammelte und geordnete Informationen über die Kreditwürdigkeit gewerbsmäßig gegen Entgelt an ihre Auftrageber weiter. Sie teilen nicht nur Tatsachen und Vorgänge mit, sondern in begrenztem Maße auch kombinatorische Betrachtungen und subjektive Vermutungen, da andernfalls die Auskunft häufig wertlos wäre, z.B. nicht vor drohenden Konkursen warnen könnte.

Bis etwa zur Jahrhundertwende erhielt der anfragende Interessent einen kalligraphisch, mit der Feder geschriebenen Bericht. Der hierfür erforderliche Zeitaufwand bedingte, daß dieser nicht immer sehr ausführlich gehalten war,
obwohl die Auskunftei sicherlich noch Interessantes hätte mitteilen können.
Die Einführung der Schreibmaschine um die Jahrhundertwende sowie die
Umstellung in den 80ern und 90er Jahren auf EDV ermöglichte es, die Berichte nicht nur schneller, sondern auch ausführlicher zu gestalten.

Die Auskunftei PROINFORM wurde 1987 durch Herrn Bernhard URL gegründet und entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einer Ideenschmiede im Auskunfteibereich.

Im November 2000 übernahm Proinform die 1946 gegründete und in Wien ansässige Auskunftei Heiss. Mit dieser Übernahme konnte im Besonderen der Archiv- und Datenbestand erheblich vergrößert werden. Unser gemeinsames Archiv ist wahrscheinlich das größte am weitesten zurückreichende (1946) Auskunftei-Archiv Österreichs.

Nähere Info zu Proinform

Unser Firmenname kommt auch nicht von ungefähr. PROINFORM steht für


PRO
fessional - INFORMation

Unser Motiviertes Team beherrscht durch gründliche Schulung die Recherche von Auskünften jeder Art und bieten wir uns gern als "Alternative" an.

Diskretion zu wahren ist oberstes Gebot. Kein Mitarbeiter wird je erkennen lassen, von wem die Anfrage gestellt ist.
Wir sichern Ihnen ordnungsgemäße Erledigung zu und würden uns über Ihren Auftrag freuen.

Mir freundlichen Grüßen

PROINFORM Wirtschaftsinformationen GmbH
Bernhard Url & Team

 
ZMR-Info
 
ProInform Infodienst
 
Auskunftei Heiss
 
Österreich Amtsblatt
 
Österreich Ausschreibung
 
BRD Bundesanzeiger
 
Schweiz Handelsamtsblatt
 
Rechtsanwälte Österreich
 
Rechtsanwälte BRD
 



 
Unser Camprojekt

panoramablick.com

Home | Kontakt